A3, Gem. Wiesbaden – Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Idstein und Niedernhausen, Fahrtrichtung Frankfurt mit Personenschaden

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-A3, Gem. Wiesbaden – Der 30-jährige Fahrer eines slowenischen Kleintransporters besetzt mit 6 Personen aus Bosnien, Serbien und Bulgarien kommt gegen 13:40 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Niedernhausen auf Grund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallt mit seinem Fahrzeug in die Mittelschutzplanke.

Von dort wird das Fahrzeug abgewiesen, schleudert über alle drei Fahrspuren, kommt nach rechts von der Fahrbahn ab, kippt um und bleibt auf dem mittleren und rechten Fahrstreifen liegen. Bei dem Unfall werden 4 Insassen leicht und 2 Insassen schwer verletzt.

Durch die Bergungsarbeiten und die Landung von zwei Rettungshubschraubern musste die BAB 3 für eine Stunde voll gesperrt werden. Dadurch staute sich der Verkehr Richtung Süden auf 10 km zurück.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

OTS: PASt (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting