Hessen-Tageblatt - Presseportal - Polizeimeldung -Bad Nauheim – Zur Ausnüchterung musste ein 33-jähriger Bad Nauheimer die vergangene Nacht in den Gewahrsamszellen der Polizei verbringen.

Gegen 18 Uhr am Dienstagabend betrat er eine Tankstelle in der Schwalheimer Straße, pöbelte Kunden an und wurde des Geländes verwiesen. Damit war er offenbar nicht einverstanden, da er kurz darauf wieder die Tankstelle betrat und mit einer Glasflasche nach dem Angestellten warf.

Diese verfehlte zwar ihr Ziel, der Nauheimer gab aber trotz allem nicht auf und schlug dem Mitarbeiter mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser verletzt wurde. Gegen den 33-jährigen wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

OTS: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie interessieren ..

http://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2017/02/Hessen-Tageblatt-Presseportal-Polizeimeldung-.jpghttp://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2017/02/Hessen-Tageblatt-Presseportal-Polizeimeldung--120x120.jpgTeam Hessen-TageblattAktuellBlaulicht AktuellHessen-News27.12.2017,Aktuell,Bad Nauheim,Hessen,In Tankstelle ausgerastet,Lokales,Nachrichten,NewsBad Nauheim - Zur Ausnüchterung musste ein 33-jähriger Bad Nauheimer die vergangene Nacht in den Gewahrsamszellen der Polizei verbringen.Gegen 18 Uhr am Dienstagabend betrat er eine Tankstelle in der Schwalheimer Straße, pöbelte Kunden an und wurde des Geländes verwiesen. Damit war er offenbar nicht einverstanden, da er kurz darauf...Andere bieten nur Nachrichten aus Hessen, wir bieten Heimat-News und Themen