Bayreuth – Betrunkener Autofahrer leistet erheblichen Widerstand

Deutschland-24.com - Bayreuth - Aktuell -BAYREUTH (BY) – Ein betrunkener Autofahrer leistete am späten Donnerstagabend im Bayreuther Stadtgebiet erheblichen Widerstand gegen die kontrollierenden Polizisten.

Die Streifenbeamten stoppten den 55-jährigen Bayreuther gegen 23.45 Uhr in der Bernecker Straße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Dabei nahmen die Beamten bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahr. Ein bei ihm freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von knapp über ein Promille. Als ihm die Beamten das Ergebnis des Alkoholtests mitteilten, rastete der Mann plötzlich aus.

Er griff in sein Fahrzeug, holte ein Eisenwerkzeug aus dem Auto und ging damit auf die beiden Polizeibeamten los. Diese konnten den Angriff nur durch den Einsatz von Pfefferspray abwehren. Nachdem der 55-Jährige überwältigt werden konnte, fesselten ihn die Beamten und brachten ihn zur Dienststelle, wo er sich einer Blutentnahme unterziehen musste.

Da sich der Mann in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er zu seinem eigenen Schutz in das Bezirkskrankenhaus Bayreuth eingeliefert. Die eingesetzten Polizeibeamten blieben unverletzt.

© Bayerische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting