Bayreuth – VHS: Vortrag zum Thema Alkoholismus am 04.12.2014

BAYREUTH – In Deutschland sind etwa 1,3 Millionen Menschen alkoholabhängig, und noch einmal so viele gelten als gefährdet. Die Alkoholkrankheit ist eine anerkannte Suchterkrankung, aus der allerdings Auswege möglich sind.

Das Bezirkskrankenhaus Bayreuth bietet für Betroffene eine qualifizierte suchtspezifische Behandlung an, deren Ablauf immer wieder individuell modifiziert wird.

Im Rahmen der Vortragsreihe des Arztforums in Kooperation mit der Volkshochschule Bayreuth referiert Professor Dr. Manfred Wolfersdorf am Donnerstag, 4. Dezember, um 20 Uhr, im Historischen Sitzungssaal über dieses Thema.

+ + +

Text: VHS-Bayreuth

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting