Boppard am Rhein – Stadtbücherei Boppard zu Besuch bei den Erstklässlern der Grundschule Boppard

031214Vorlesetag

Stadtbücherei Boppard zu Besuch bei den Erstklässlern – Foto: Freigegeben – Stadt Boppard

Boppard am Rhein (RLP) – Am bundesweiten Vorlesetag besuchte Sabine Kalkofen, Mitarbeiterin der Stadtbücherei Boppard, auf Einladung der Grundschule Boppard die Erstklässler.

Aufmerksam verfolgten die Kinder die spannende Geschichte vom „Bücherfresser“, einem kleinen, neugierigen Pelztier, das auf dem Dachboden sein Unwesen treibt und Bücher „zum Fressen gern hat“. In der Geschichte schickt die Autorin Cornelia Funke ihren kleinen gefräßigen Bücherfreund gemeinsam mit dem Jungen Sten auf Entdeckungsreise durch die Welt der Bücher.

Und da jedes Schulkind auch unbedingt Lesestoff braucht, um zu einem „Bücherfresser“ zu werden, erhielten die Kinder zum Abschluss des Vorlesens kleine besondere Schultüten. Jede Schultüte enthält einen Gutschein für einen kostenlosen Leseausweis, einlösbar bei der Stadtbücherei Boppard, und ein Mini-Bilderbuch mit dem Titel „Das dickste Buch der Welt“.

In der Stadtbücherei Boppard gibt es ein großes Angebot an Erstlesebücher für Leseanfänger, darunter die Reihen „Duden – Die Lesedetektive“ (Verlag Fischer-Duden- Kinderbuch), „Sonne, Mond und Sterne“ (Verlag Oetinger), „Ich für dich, du für mich – Gemeinsam lesen, leichter lesen“ (Verlag Loewe) und „Erst ich ein Stück, dann du“ (Verlag cbj).

Mehr Infos zu dieser und vielen weiteren Leseförderaktionen gibt es bei der Stadtbücherei Boppard, Karmeliterstr. 2, Tel.: 06742-10311 und unter www.stadtbuecherei-boppard.de.
Die Öffnungszeiten sind: Montag, 10 Uhr bis 14 Uhr, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, 10 Uhr bis 12 Uhr und 15 Uhr bis 18 Uhr und Freitag, 10 Uhr bis 14 Uhr.

***

Text: Stadt Boppard 

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting