Frankfurt am Main – Bürgermeister Uwe Becker lädt zur Bürgersprechstunde ein

Unser Hessenland - Stadtnachrichten Frankfurt am Main -Frankfurt am Main – (kus) Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker lädt Frankfurter Bürger zur dritten Bürgersprechstunde ein. Sie findet am Montag, 13. Februar, von 16 bis 18 Uhr am Römerberg 23 statt.

Mit der Bürgersprechstunde möchte Bürgermeister Becker den Frankfurtern die Möglichkeit geben, mit ihm in einen direkten Dialog zu treten um Vorschläge, Anregungen, aber auch Kritik zu erörtern.

„Die ersten beiden Bürgersprechstunden im Oktober und Dezember wurden sehr gut angenommen. Es ist mir wichtig im direkten Gespräch zu erfahren, wie die Frankfurter ihre Stadt sehen und welche Themen sie beschäftigen. Aus diesem Grund möchte ich den Austausch weiter fördern und lade erneut zu einer Bürgersprechstunde ein“, sagt Becker.

Interessenten können sich bis Dienstag, 31. Januar, per E-Mail an buergermeister@stadt-frankfurt.de oder per Post an Dezernat II – Finanzen, Beteiligungen und Kirchen, Römerberg 23, 60311 Frankfurt am Main anmelden.

Der Name, die Anschrift in Frankfurt am Main, die E-Mail-Adresse sowie eine Beschreibung des Anliegens oder der Idee müssen in der Anmeldemail beziehungsweise dem Anmeldeschreiben enthalten sein.

Eine Anmeldebestätigung wird anschließend per E-Mail versandt. Die Plätze sind begrenzt, daher kann nicht jeder Terminwunsch berücksichtigt werden.

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting