FRANKFURT AM MAIN / DARMSTADT – Informieren, beraten, helfen: Deutsche Rentenversicherung Hessen bietet kostenlose Vorträge in Darmstadt

Unser Hessenland - Stadtnachrichten Darmstadt -FRANKFURT AM MAIN / DARMSTADT – Wann kann ich in Rente gehen? Wo stelle ich einen Rentenantrag? Wie wirken sich Zeiten der Kindererziehung, Arbeitslosigkeit oder Altersteilzeit auf meine Rente aus? Die kostenlosen Vorträge der Deutschen Rentenversicherung Hessen geben Antworten.

Das Vortragsprogramm ist vielseitig und bietet die Möglichkeit, unter aktuellen Themen auszuwählen. Die Rentenexperten der Deutschen Rentenversicherung Hessen greifen gezielt Fragen auf, mit denen sie in der Beratungspraxis täglich konfrontiert werden.

Alle Vorträge beginnen um 16:30 Uhr. Veranstaltungsort ist die Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung Hessen, Wilhelminenstraße 34 in Darmstadt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung jedoch erforderlich (Tel.: 06151 4938 668 / Fax: 06151 1306 3190 / E-Mail: kundenservice-in-darmstadt@drv-hessen.de).

Die Themen und Termine im Überblick:

Vortrag
Termin
Rente und Steuern – was muss ich wissen?
26. Januar 2017
Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung
09. Februar 2017
Erwerbsgemindert oder berufsunfähig – was wäre wenn?
09. März 2017
Todesfall: Versorgt über den Partner?
06. April 2017

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main betreut insgesamt rund zwei Millionen Versicherte und zahlt über 740.600 Renten aus. Sie ist der Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Altersvorsorge und Rehabilitation.

***

Text: Deutsche Rentenversicherung Hessen
Städelstraße 28, 60596 Frankfurt
Ansprechpartnerin: Astrid Morchat
Telefon: (069) 60521025
Telefax: (069) 60521036

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting