Gifhorn, B 4 – Verkehrshinweis: Brücke über den Kirchweg in Gifhorn wird jetzt abgebrochen – Sperrung für Radfahrer und Fußgänger bis einschließlich 18. Dezember

Deutschland-24.com - Verkehr und Baustellen - Aktuell -Gifhorn, B 4 – Verkehrshinweis: Im Zuge der laufenden Brückenbauarbeiten im Zuge der Bundesstraße 4 bei Gifhorn wird jetzt auch die Brücke über den Kirchweg abgebrochen.

Die Arbeiten beginnen am [heutigen] Mittwoch, 3. Dezember. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel hin. Der Kirchweg bleibt bis einschließlich 18. Dezember für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Eine Umleitung ist örtlich ausgeschildert.

Die rund 14 Meter lange Brücke wird abgebrochen, weil eine zur Errichtung der geplanten Lärmschutzwände notwendige Verbreiterung wirtschaftlich nicht vertretbar und zu realisieren gewesen wäre. Die neue Brücke wird mit rund 21 Metern vier Meter breiter sein als das bisherige Bauwerk.

Die Brückenbauarbeiten hatten Ende September mit der Vollsperrung der B 4 begonnen. Die Brücke über die Celler Straße wurde aufgrund ihrer verminderten Tragfähigkeit bereits im Oktober abgebrochen. Auch hier sollen später Lärmschutzwände entstehen.

Die gesamten Bauarbeiten sollen bis Sommer 2016 andauern.

***

Text: Michael Peuke
Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Stellv. Geschäftsbereichsleiter
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting