Göppingen – Brand in Mehrfamilienhaus in der Vorderen Karlstraße

Eine leicht verletzte Person

BW-24.de - Göppingen - Aktuell -Göppingen (BW) – Am Montagabend kurz vor 21.00 Uhr brach in einem Mehrfamilienhaus in der Vorderen Karlstraße in der Innenstadt ein Brand aus. In dem Gebäude befindet sich im Erdgeschoß ein Geschäft mit Lager, in den beiden oberen Etagen sind vier Wohnungen.

Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr geräumt; die vier im Haus befindlichen Bewohner wurden zunächst vom Rettungsdienst betreut. Zwei Personen wurden anschließend durch die Stadt Göppingen in einem Gasthaus untergebracht; die anderen Bewohner verbringen die Nacht bei Bekannten.

Da nicht auszuschließen war, dass der Brand auf ein Nachbargebäude übergreift, wurde auch dieses Haus evakuiert. Die Bewohner konnten jedoch kurze Zeit später in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der Brand brach aus bislang unbekannter Ursache in einer Wohnung im ersten Stock aus. Eine 39-jährige Bewohnerin erlitt leichte Verbrennungen, ansonsten kamen die Anderen mit dem Schrecken davon. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt ca. 30.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Ulm

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting