RLP-24 - Polizei - AktuellHACHENBURG (RLP) – Schrottsammler: Nach einer telefonischen Mitteilung eines aufmerksamen Anwohners, wurde am Donnerstag, 11.12.2014 um 16.10 Uhr in Nistertal, Bahnhofstraße ein weißer Kleintransporter Fiat Ducato angehalten und kontrolliert.

Bei den beiden osteuropäischen Fahrzeuginsassen(43-jähriger Fahrzeugführer und dessen 35-jährige Ehefrau) handelte es sich um amtsbekannte „Schrottsammler“ mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen. Bei den durchgeführten Überprüfungen wurde festgestellt, dass sich im Fahrzeug eine Vielzahl von Elektroschrott und sonstigem Schrott befand, wofür kein Eigentumsnachweis vorlag.

An dem Fahrzeug war weiterhin ein verbotswidriger Außenlautsprecher eingebaut. Weiterhin verfügten die überprüften Personen nicht über eine Arbeitsgenehmigung und nicht über eine erforderliche Reisegewerbekarte. Aufgrund der festgestellten Verstöße wurde die gesamte Schrottladung, nach Rücksprache mit der zuständigen Fachabteilung der Kreisverwaltung Montabaur, beim Bauhof der Verbandsgemeinde Hachenburg abgeladen.

Die Verwertung der Schrottladung wird vom zuständigen Abfallwirtschaftsbetrieb des Westerwaldkreises durchgeführt. Von den Betroffenen wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 150,- Euro einbehalten und wegen den festgestellten Verstößen entsprechende Anzeigen gefertigt.

 

***
Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie interessieren ..

HACHENBURG - Auftretende osteuropäische Schrottsammler in Nistertal und Umgebung sorgen für Arbeit bei der Polizeihttp://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2014/11/RLP-24-Polizei-Aktuell.jpghttp://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2014/11/RLP-24-Polizei-Aktuell-120x120.jpgTeam Hessen-TageblattAktuell12.12.2014,Aktuell,Auftretende osteuropäische Schrottsammler,Hachenburg,in Nistertal und Umgebung,News,sorgen für Arbeit bei der Polizei,WesterwaldHACHENBURG (RLP) - Schrottsammler: Nach einer telefonischen Mitteilung eines aufmerksamen Anwohners, wurde am Donnerstag, 11.12.2014 um 16.10 Uhr in Nistertal, Bahnhofstraße ein weißer Kleintransporter Fiat Ducato angehalten und kontrolliert.Bei den beiden osteuropäischen Fahrzeuginsassen(43-jähriger Fahrzeugführer und dessen 35-jährige Ehefrau) handelte es sich um amtsbekannte „Schrottsammler“ mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen. Bei...Andere bieten nur Nachrichten aus Hessen, wir bieten Heimat-News und Themen