Halle – Beigeordnete besucht Weihnachtshütte des Peißnitzhausvereins

0312pei_nitzhaushu_tte-xLarge

Beigeordnete Dr. Judith Marquardt (2.v.r.) kam mit den Verantwortlichen des Peißnitzhausvereins bei Glühwein und Feuerschale ins Gespräch Foto: Thomas Ziegler – Freigegeben

Halle (ST) – (halle.de/ps) Erstmals wurde dieses Jahr an der Ulrichskirche ein Bereich des Weihnachtsmarktes explizit für gemeinnützige Vereine und Initiative eingerichtet.

So präsentieren sich unter anderem der Peißnitzhaus-Verein und die Peißnitzhaus-Förderkreis-Genossenschaft den Besucherinnen und Besuchern. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Glühwein, Kinderpunsch, Fair-Trade Kaffee, Charitee, Lammsbräu-Biobier und Suppen fließen in die Finanzierung von Projekten.

Die Beigeordnete für Kultur und Sport, Dr. Judith Marquardt, stattete der Peißnitzhaus-Weihnachtsmarkthütte einen Besuch ab und informierte sich über den aktuellen Stand der Sanierung des Peißnitzhauses.

***
Text: Stadt Halle

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting