Halle – Bolzplatz auf der Silberhöhe mit Hilfe von Spenden saniert

bolzplatz-xLarge

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand (Mitte) eröffnete den neuen Bolzplatz im Stadtteil Silberhöhe Foto: Thomas Ziegler – Freigegeben

Halle (ST) – (halle.de/ps) Der Bolzplatz an der Grundschule Hanoier Straße 1 im Stadtteil Silberhöhe wurde von der Stadt saniert.

Der Platz erhielt eine neue, wasserdurchlässige Spielfläche. Eines der zwei neuen Tore konnte mit Hilfe einer Spendenaktion der Interessengemeinschaft Silberhöhe aufgestellt werden.

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand übergab am Freitag, dem 28. November 2014, den Bolzplatz seiner Bestimmung und brachte ein Hinweisschild mit den Namen der Spender an.

Anschließend traten Mannschaften der Grundschule Hanoier Straße 1 gegeneinander im Fußball an.

***
Text: Stadt Halle

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting