News-24.Today - Hessen-Tageblatt - Das Wetter -Hessen – Die Wettervorhersage für Freitag den 24.11.2017: Freitagfrüh aufkommender Regen, sowie wieder Windzunahme, dann Windböen, im Bergland stürmische Böen, nachmittags nachlassend.

Vorhersage – heute:

Heute ist es stark bewölkt und zeitweise regnet es, vor allem Nachmittag teils auch kräftig. Die Temperatur erreicht von Nord nach Süd 11 bis 15, im Bergland um 10 Grad. Der mäßige, in Böen starke bis stürmische Wind weht aus Süd bis Südwest und schwächt sich im Laufe des Nachmittags von Norden her ab.

In der Nacht zum Samstag fällt bei starker Bewölkung zeitweiliger Regen. Die Temperatur sinkt auf 6 bis 2 Grad. Der Wind lässt weiter nach und weht meist nur noch schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

Wetterlage im Hessenland:

Im Einflussbereich eines Tiefdruckkomplexes über der Norwegischen See fließt mit einer kräftigen Südwestströmung sehr milde und zunehmend feuchte Luft nach Hessen.

WIND:

In der Nacht zum Freitag muss zunächst nur in den Kammlagen weiterhin mit WINDBÖEN um 60 km/h (Bft 7), teils auch mit STÜRMISCHE BÖEN um 70 km/h (Bft 8) gerechnet werden.
Freitagfrüh nimmt der Wind wieder verbreitet zu, sodass auch in tiefen Lagen nördlich der Mainlinie dann wieder WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest zu erwarten sind, im Nordhessischen Bergland und sonst in Kammlagen STÜRMISCHE BÖEN um 70 km/h (Bft 8), hier sind vereinzelt auch STURMBÖEN um 85 km/h (Bft 9) nicht ausgeschlossen. Zum Nachmittag beginnt sich der Wind allmählich wieder abzuschwächen und es treten dann bis zum Abend vor allem im Bergland noch WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) auf.

Vorhersage – morgen:

Am Samstag fällt aus dichter Bewölkung Regen. Am Nachmittag lässt der Regen von Westen nach und es treten noch einzelne Schauer auf, die oberhalb von 400 m zunehmend in Schnee übergehen. Die Temperatur erreicht 7 bis 9 Grad Südhessen, sonst Werte um 6 Grad, im Bergland 4 bis 6 Grad. Der schwache Nordwestwind dreht am Abend auf West.

In der Nacht zum Sonntag ist es wechselnd bewölkt und bis auf vereinzelte Schnee- oder Schneeregenschauer bleibt es trocken. Die Temperatur sinkt auf 3 bis 1 Grad, bei längerem Aufklaren in Muldenlagen sowie im Mittelgebirge auf 0 bis minus 3 Grad. Dabei muss stellenweise mit Glätte durch überfrierende Nässe oder geringen Schneefall gerechnet werden. Der meist nur schwache Wind weht aus West- bis Südwest.

DWD

Das könnte Sie interessieren ..

http://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2015/12/News-24.Today-Hessen-Tageblatt-Das-Wetter-.jpghttp://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2015/12/News-24.Today-Hessen-Tageblatt-Das-Wetter--120x120.jpgTeam Hessen-TageblattAktuellDeutscher Wetterdienst,Die Wettervorhersage,Hessen,Lokales,Nachrichten,News,vom 24.11.2017,Zeitweise schauerartiger RegenHessen - Die Wettervorhersage für Freitag den 24.11.2017: Freitagfrüh aufkommender Regen, sowie wieder Windzunahme, dann Windböen, im Bergland stürmische Böen, nachmittags nachlassend.Vorhersage - heute:Heute ist es stark bewölkt und zeitweise regnet es, vor allem Nachmittag teils auch kräftig. Die Temperatur erreicht von Nord nach Süd 11 bis 15, im...Andere bieten nur Nachrichten aus Hessen, wir bieten Heimat-News und Themen