Hessen – Wetterbericht für den 15.11.2017: Am Mittwoch ruhiges Herbstwetter

News-24.Today - Hessen-Tageblatt - Das Wetter -Hessen – Unser aktueller Wetterbericht für das Hessenland vom 15.11.2017.

Vorhersage – heute:

Am Mittwoch ist es im Norden und der Mitte überwiegend stark bewölkt oder bedeckt. Lediglich südlich des Mains können die Wolken im Tagesverlauf auch mal länger auflockern. Es bleibt insgesamt weitgehend niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 6 und 9 Grad, im Bergland 3 bis 6 Grad. Der Wind weht schwach aus Südwest, teils auch aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zum Donnerstag ist es nach Norden zu wolkig oder stark bewölkt, im Süden dagegen gering bewölkt oder klar. Niederschlag wird nicht erwartet. Örtlich kann sich Nebel bilden. Die Temperatur sinkt von Nordwest nach Südost auf Werte zwischen 4 und minus 1 Grad.

Wetterlage:

Hessen liegt im Einfluss von immer wieder durchziehenden schwach ausgeprägten Tiefausläufern. Mit einer westlichen Strömung gelangt zunehmend wolkenreiche und feuchte Luft ins Vorhersagegebiet.

FROST:
In der Nacht zum Mittwoch gibt es lediglich im Südosten Hessens ganz vereinzelt leichten Frost um minus 1 Grad.

NEBEL:
In der Nacht zum Mittwoch bildet sich nach Aufklaren im Südosten örtlich Nebel.

Vorhersage – morgen:

Am Donnerstag ist es in der Nordhälfte meist wechselnd bis stark bewölkt und meist niederschlagsfrei. In der Südhälfte ist es längere Zeit freundlich. Die Höchstwerte liegen zwischen 5 Grad in den Hochlagen und bis zu 9 Grad im äußersten Nordwesten. Der Wind weht schwach bis mäßig um Süd.

In der Nacht zum Freitag ist es zunächst leicht bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Gebietsweise bildet sich Nebel. Im Verlauf der Nacht ziehen von Nordwesten her wieder dichtere Wolkenfelder auf. Die Temperaturen gehen auf 5 bis 0 Grad zurück.

DWD

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting