Hessen-Tageblatt - News vom Wetter -Hessen – Die Wettervorhersage vom 20.12.2017: In der Früh in den höchsten Lagen leichter Frost. In Osthessen anfangs noch etwas Schnee, Glätte, in der Rhön lokal Glatteis.

Vorhersage – heute:

Heute Früh und am Tage ist es stark bewölkt oder bedeckt und es regnet oft, in Osthessen kann es anfangs noch bis in Lagen um 500 m Schnee oder Schneeregen geben. Im weiteren Verlauf steigt die Schneefallgrenze dann bis in die Kammlagen an.

Die Temperatur erreicht Werte zwischen 3 und 5 Grad im Flachland und 2 bis 4 Grad im Mittelgebirgsraum. Der Wind weht schwach aus meist südwestlichen Richtungen.

In der Nacht zu Donnerstag bleibt es meist stark bewölkt oder trüb und stellenweise fällt etwas Regen oder Sprühregen. Die Temperatur sinkt im Flachland auf 3 bis 1 Grad und im Bergland auf 2 bis -1 Grad. In den Hochlagen besteht eine geringe Glättegefahr.

Wetterlage:

Die schwache Warmfront eines Tiefs über Skandinavien hat Hessen erfasst und kommt nur sehr zögerlich nach Südosten voran. Zunehmend strömt milde Meeresluft heran.

GLATTEIS:
In der Rhön tritt anfangs gefrierender Regen mit Glatteisbildung auf.

FROST/GLÄTTE/SCHNEE:
Zunächst kommt es in Osthessen sowie im Odenwald oberhalb von 400 m noch zu leichten Schneefällen. Dabei können gebietsweise 1 bis 5 cm Neuschnee zusammen kommen, mit entsprechender Glätte ist zu rechnen. Auch in den Hochlagen oberhalb von 600 m kann anfangs bei leichtem Frost um -1 Grad stellenweise Glätte durch überfrierende Nässe oder Schneematsch auftreten.
In der Nacht zum Donnerstag kann in der Rhön leichter Frost bis -1 Grad auftreten.

Vorhersage – morgen:

Am Donnerstag fällt aus dichter Bewölkung längere Zeit Regen. Längere trockene Phasen können sich lediglich in Nordhessen durchsetzen. Die Temperatur steigt auf 6 bis 8 Grad. Im Mittelgebirge werden immerhin 4 bis 6 Grad erreicht. Der meist schwache Wind weht aus Südwest bis West.

In der Nacht zu Freitag ändert sich bei dichter Bewölkung wenig und es regnet zeitweise. Im Nordosten bleibt es auch längere Zeit mal trocken. Die Temperatur sinkt auf 5 bis 3 Grad im Flachland und auf 3 bis 1 Grad im Mittelgebirge.

DWD

Das könnte Sie interessieren ..

http://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2017/11/Hessen-Tageblatt-News-vom-Wetter-.jpghttp://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2017/11/Hessen-Tageblatt-News-vom-Wetter--120x120.jpgTeam Hessen-TageblattAktuellDas HessenwetterWetter20.12.2017,eine bunte Mischung gibt es heute,Hessen,Ist halt Dezember,Lokales,Nachrichten,News,Wetterbericht Hessen,Wettervorhersage vom 20.12.2017Hessen - Die Wettervorhersage vom 20.12.2017: In der Früh in den höchsten Lagen leichter Frost. In Osthessen anfangs noch etwas Schnee, Glätte, in der Rhön lokal Glatteis. Vorhersage - heute: Heute Früh und am Tage ist es stark bewölkt oder bedeckt und es regnet oft, in Osthessen kann es anfangs noch...Andere bieten nur Nachrichten aus Hessen, wir bieten Heimat-News und Themen