Meist stark bewölkt: Wetterbericht für Hessen vom 19.11.2014

Hessen – Der aktuelle Wetterbericht: Meist stark bewölkt, aber nur vereinzelt etwas Regen. In der Nacht zum Donnerstag stellenweise Bodenfrost und gebietsweise Nebel.

Vorhersage Hessen für heute:

Heute früh und im weiteren Tagesverlauf hält sich meist starke Bewölkung, am ehesten lockert es in Südhessen zeitweise auf. Dabei fällt vereinzelt noch etwas Regen oder Sprühregen.

Die Temperatur steigt auf 4 Grad in den Hochlagen der Rhön und bis 10 Grad im Rhein-Main-Gebiet. Der Wind weht schwach aus Ost bis Nord. In der Nacht zum Donnerstag ist es anfangs meist stark bewölkt, aber trocken.

Später lockern die Wolken etwas auf und gebietsweise bildet sich Nebel. Die Temperatur sinkt auf 4 bis 2 Grad. In Bodennähe ist lokal leichter Frost möglich.

Wetterlage:

Ein kleinräumiges Tiefdruckgebiet ist nach Tschechien abgezogen. Es verliert im Tagesverlauf zunehmend an Wetterwirksamkeit, sodass sich nachfolgend von Westen her allmählich schwacher Hochdruckeinfluss durchsetzt.

NEBEL: Im höheren Bergland kommt es zu Sichteinschränkungen durch tiefliegende Wolken. Dabei liegen die Sichten teils unter 150 m.

FROST: In der Nacht zum Donnerstag ist stellenweise leichter Frost in Erdbodennähe möglich.

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting