MELLRICHSTADT OT EUSSENHAUSEN – 91-Jährige von Auto auf der ehemaligen B 19 erfasst und schwer verletzt

Deutschland-24.com - Unterfranken - Aktuell -MELLRICHSTADT OT EUSSENHAUSEN, LKR. RHÖN-GRABFELD (BY) – Eine 91- Jährige ist am Mittwochabend beim Überqueren der Fahrbahn innerorts von einem Pkw angefahren und dabei schwer verletzt worden. Ein Unfallsachverständiger wurde angefordert. Die Ortsdurchfahrt von Eußenhausen musste zur Unfallaufnahme gesperrt werden.

Die ältere Dame trat gegen 18:00 Uhr auf ihrem Heimweg von einer Veranstaltung in Eußenhausen im Bereich der Hermannsfelder Straße bei einer Bushaltestelle vom rechten Fahrbahnrand auf die Staatsstraße 2445. Auf dieser ehemaligen B 19 fuhr gleichzeitig eine 41-Jährige aus dem Bereich Meiningen mit einem BMW 3er Kombi von Mellrichstadt kommend in Richtung Meiningen.

Die Lenkerin bremste zwar noch und versuchte offenbar auszuweichen. Der Pkw erfasste die Rentnerin dennoch mit dem rechten Außenspiegel. Die Fußgängerin wurde zu Boden geschleudert und erlitt dabei schwere Schädelverletzungen. Sie wurde nach notärztlicher Versorgung vor Ort in ein Krankenhaus nach Meiningen gebracht. Am Pkw entstand nur geringer Sachschaden.

Zur Klärung des Unfallherganges wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Feuerwehren aus Eußenhausen und Mellrichstadt unterstützten mit etwa 8 Mann die Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Mellrichstadt und kümmerten sich um verkehrslenkende Maßnahmen und die Ausleuchtung der Unfallstelle.

© Bayerische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting