Pforzheim – Zwei schwerverletzte Fußgängerinnen im Bereich der Kelterstraße nach Unfall mit Pkw

BW-24.de - Polizei - Aktuell -Pforzheim (BW) – Ein 71-jähriger Pkw-Lenker aus Mühlacker befuhr am Donnerstag, gegen 17.18 Uhr, die Kelterstraße/B 294 in Pforzheim-Brötzingen in Richtung stadteinwärts.

Als er sich einer Fußgängerbedarfsampel näherte, überqueren aus sich des Pkw-Fahrers von links nach rechts zwei Fußgängerinnen die Fahrbahn. Beide Passantinnen, eine 35-jährige Frau und ihre 16-jährige Tochter, wurden in der Folge von dem Fahrzeug frontal erfasst und schwer verletzt.

Die beiden verletzen Personen wurden stationär in umliegenden Krankenhäusern aufgenommen. Nach den Ermittlungen der Verkehrspolizei Pforzheim zeigte die Bedarfsampel für den Pkw-Verkehr kein Lichtsignal an und für die Fußgänger Rotlicht.

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting