Regensburg – Schülergruppe aus Odessa besucht Oberbürgermeister Joachim Wolbergs

Schülergruppe aus Odessa besucht Oberbürgermeister Joachim Wolbergs

Schülergruppe aus Odessa besucht Oberbürgermeister Joachim Wolbergs – Bild: Stadt Regensburg/Peter Ferstl – Freigegeben

Regensburg (BY) – Oberbürgermeister Joachim Wolbergs empfing eine Schülergruppe der Business-Schule „MINI BOSS“ aus der Regensburger Partnerstadt Odessa im Kurfürstenzimmer des Alten Rathauses. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Olga Asarova, der Gründerin und Direktorin der Schule, sowie Regina Tulchinska, der Vorsitzenden des Freundeskreises „Odessa-Haus in Regensburg“. Tulchinska hatte die Gruppe bereits im Vorfeld dabei unterstützt, ein Programm für ihren Aufenthalt in Regensburg zusammenzustellen.

Die Schülerinnen und Schüler waren im Rahmen einer Lehrfahrt, die auch die Stationen München und Ingolstadt enthielt, in Regensburg zu Gast. Die Exkursion soll den Kindern und Jugendlichen einen Einblick in erfolgreiche Unternehmen und Universitäten in Deutschland ermöglichen. Neben der Begrüßung durch Oberbürgermeister Joachim Wolbergs stand auch ein Besuch an der Universität Regensburg und bei BMW auf dem Programm.

Die Business-Schule „MINI BOSS“ bietet Kindern und Jugendlichen von 7 bis 25 Jahren die Möglichkeit, an verschiedenen Projekten teilzunehmen, die die jungen Ukrainerinnen und Ukrainer auf ein Berufsleben als erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer vorbereiten sollen. Der Unterricht findet außerhalb der üblichen Schulzeiten an Samstagen und in den Ferien statt.

***
Text: Stadt Regensburg

Das könnte Sie interessieren ..

 

Seite / Beitrag DRUCKEN! Seite / Beitrag DRUCKEN!