SCHIRNDING – Schmuggel von Rauschgift flog auf

SCHIRNDING, LKR. WUNSIEDEL – Eine größere Menge Crystal wollte ein 29-Jähriger bei seiner Rückreise aus Tschechien im Körper nach Deutschland schmuggeln. Der Mann wurde festgenommen und sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt ein.

Am Samstagabend kontrollierten Beamte der Fahndungsgruppe Marktredwitz den Thüringer im Zug nach Deutschland. Bei der Kontrolle verdichteten sich die Hinweise darauf, dass der 29-Jährige Drogen einschmuggelt. Wie sich bei einer Durchsuchung herausstellte, wollte er ein Päckchen mit der gefährlichen Droge Crystal im Körper transportieren.

Darauf angesprochen zeigte sich der Schmuggler einsichtig und händigte den Polizisten das Behältnis aus. Die weiteren Ermittlungen übernahmen die Spezialisten des Rauschgiftkommissariats der Kripo Hof.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof erließ am Sonntag der zuständige Richter Haftbefehl gegen den Schmuggler. Der 29-jährige Thüringer kam im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt.

© Bayerische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting