Singen – Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in der Audifaxstraße – 70.000 Euro Schaden

Singen – Sachschaden in Höhe von rund 70.000 Euro entstand am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr durch einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Audifaxstraße.

Offensichtlich infolge von Flexarbeiten an einem Warmwasserbehälter der Heizanlage entzündete sich durch den Funkensprung das zuvor um den Metallbehälter entfernte Isolationsmaterial und fing Feuer. Hierdurch entflammte sich die Isolationswolle schlagartig und versetzte den Kellerraum komplett in Rauch.

Durch die Kaminwirkung zog der Rauch durch das gesamte Treppenhaus des Anwesens nach oben als auch durch den Flur des miteinander verbundenen weiteren Gebäudekomplexteils. Eine im Obergeschoss des ersten Gebäudeteils wohnhafte 83 Jahre alte Seniorin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Neben Kräften der Polizei und des Rettungsdienstes befanden sich insgesamt 30 Mitglieder und fünf Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Singen im Einsatz.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting