Stadt Hanau – Jetzt wird wieder gefeiert und gelacht! – Faschingssitzungen in Kooperation mit dem Seniorenbüro

fasching-aktuellStadt Hanau – Das städtische Seniorenbüro veranstaltet gemeinsam mit mehreren Kooperationspartnern verschiedene Faschingssitzungen. Tickets kosten drei Euro (für Besitzer des Hanau-Passes einen Euro) und sind ab Mittwoch, 18. Januar 2017, erhältlich.

Den Auftakt für Familien und Senioren macht am Sonntag, 5. Februar, 14 Uhr, die 1. Großauheimer Karnevalsgesellschaft 1905 e.V. in der Lindenauhalle. Karten gibt es bei der Großauheimer Nachbarschaftsinitiative AiA (Haggasse 1), bei Augenoptik Langholz (Hauptstraße 12), bei Frischmarkt Hain (Krotzenburgerstr.3) und an der Tageskasse.

Am Sonntag, 12. Februar, treffen sich die Fastnachter ab 14.01 Uhr in der TSV-Halle in Klein-Auheim. Hier heißt es „Vier unner aaner Kapp“. Veranstalter sind die örtliche Nachbarschaftsinitiative und das Seniorenbüro in Zusammenarbeit mit der 1. Karnevalsgesellschaft Klein-Auheim 1891 und dem Carnevalsverein 1895 Klein-Auheim. Karten werden im Büro der Nachbarschaftsinitiative (Rathausstr. 16) verkauft.

Am Sonntag, 19. Februar, ab 14.30 Uhr lädt der Große Rat der Karnevalsgesellschaften und Garden in Hanau gemeinsam mit dem Seniorenbüro und in Kooperation mit Holle´s am Schlosspark in den Congress Park ein. Karten werden im Hanau Laden (Am Freiheitsplatz 3) und im Seniorenbüro zu den normalen Sprechzeiten im 1. Stock, auch ab Mittwoch dem 18.01. angeboten.
Auch am Sonntag, 19. Februar, ist in Steinheim in der Kulturhalle, ab 14.33 Uhr wieder eine Seniorensitzung angesagt: Die „Seniorenfastnacht der drei Steinheimer Kirchengemeinden“ wird auch vom Seniorenbüro unterstützt.

Zum Abschluss feiern die Närrinnen und Narren am Rosenmontag, 27. Februar, um 15.01 Uhr in der Mehrzweckhalle in Mittelbuchen „Die Nacht der Hexen und Zauberer“. Das Programm gestaltet der Carnevalverein Mittelbuchen 1983 e.V. in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro.

Das Seniorenbüro stellt einen kostenlosen Fahrdienst für Menschen mit erheblicher Gehbehinderung und/oder Rollstuhlfahrer zur Verfügung. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 06181/6682031bis jeweils fünf Tage vor den Veranstaltungen entgegengenommen.

***
Text: Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting