178876P-ki
In der Alten Schule in Großauheim wurden die 88 Neulinge von Bürgermeister Axel Weiss-Thiel und der Leitung der Eigenbetriebs Hanau Kindertagesbetreuung begrüßt und eingewiesen. – Foto: Stadt Hanau

Stadt Hanau – 77 junge Frauen und Männer haben im August 2017 beim Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung ihre Ausbildung oder Praktikum begonnen. Bürgermeister Axel Weiss-Thiel begrüßte die neuen Auszubildenden sowie die neuen Praktikantinnen und Praktikanten des Eigenbetriebs Hanau Kindertagesbetreuung offiziell in der Alte Schule in Großauheim.

In diesem Jahr handelt es sich um 29 Sozialassistent(inn)en und 10 Berufspraktikant(inn)en im Anerkennungsjahr sowie 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Hanauer Theorie- und Praxismodell (Kooperative Teilzeitausbildung), sowie eine Auszubildende im Rahmen des Schulversuchs „Erzieherausbildung mit optimierten Praxisphasen“. Auch bietet der Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung die Möglichkeit in verschiedenen Kindertageseinrichtungen ein Freiwilliges Soziales Jahr (11 Personen) sowie das Fachoberschulpraktikum (9 Personen) abzuleisten.

„Wir freuen uns Sie heute hier begrüßen zu können!“, so der Bürgermeister. „Ein Teil von Ihnen hat sich bereits für einen Beruf im Feld der Kindertagesbetreuung entschieden, ein anderer Teil möchte erst einmal hineinschnuppern, um mehr darüber zu erfahren. In jedem Fall wird die kommende Zeit für Sie alle aufregend und lehrreich werden. Ich wünsche Ihnen, dass Sie mit Freude und Engagement dabei bleiben.“

Die Zukunftsperspektiven der jungen Leute stehen gut: „In der Regel können wir Ihnen nach Beendigung Ihrer Ausbildung ein Übernahmeangebot machen, den Erzieherinnen und Erzieher werden in dringend gebraucht“, sagte Weiss-Thiel. Diese sei insbesondere in einer stetig wachsenden Stadt wie Hanau der Fall. „Auch haben Sie im Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung die Möglichkeit beruflich aufzusteigen und Leitungspositionen anzustreben“, erinnerte der Bürgermeister die Neulinge.

Der Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung sei mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein wichtiger Bereich im Unternehmen Stadt Hanau und biete zukünftigen Erziehern und Erzieherinnen die Möglichkeit, die verschiedenen Praktika während der schulischen Ausbildung in einer der 26 Einrichtungen sowie dem Servicebüro Familientagesbetreuung zu absolvieren.

„Unser Ziel ist es, den Berufspraktikantinnen und -praktikanten nach erfolgreich bestandener Prüfung eine Stelle in einer der städtischen Einrichtungen anzubieten. Die Anleitung durch qualifiziertes Personal, verbunden mit zusätzlichen übergreifenden Ausbildungstagen zur Verzahnung von Theorie und Praxis, bedeutet für uns eine Sicherung unserer Qualitätsstandards bei den zukünftigen Erzieherinnen und Erziehern“, so Weiss-Thiel. „Nach dem Berufspraktikum kennen die Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger unsere Einrichtungen, die Anforderungen und die Qualitätskriterien und wir wiederum kennen die neuen Erzieherinnen und Erzieher mit ihren fachlichen und persönlichen Kompetenzen. Das hat große Vorteile für beide Seiten“, erläutert Bürgermeister.

Der Beruf der Erzieherin und des Erziehers sei bedeutsam und verantwortungsvoll, denn er biete direkte Möglichkeiten auf die Entwicklung, die Zukunft und die Chancen von Kindern von klein an Einfluss zu nehmen. „Sie haben die Chance Zukunft zu gestalten, Perspektiven aufzeigen und aktiv an der Entwicklung der Kinder in unserer Stadt mitzuwirken“, schloss Weiss-Thiel.
Ina-Maria Knoll, die Leiterin der Abteilung Personalmanagement und Personalentwicklung des Eigenbetriebs Hanau Kindertagesbetreuung, wies die Auszubildenden und PraktikantInnen darauf hin, wie wichtig ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen für den zukünftigen Alltag seien „denn Sie lernen verlässlicher Ansprechpartner von Familien und eine der festen Bezugspersonen und Vorbild für die uns anvertrauten Kinder zu werden, sie in ihrer Entwicklung zu begleiten und optimal zu fördern.“

***
Urheber: Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Das könnte Sie interessieren ..

http://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2017/08/178876P-ki.jpghttp://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2017/08/178876P-ki-120x120.jpgTeam Hessen-TageblattAktuellBeruf und BildungHanauHessen-NewsMagazine29.08.2017,77 Berufsanfänger/innen & Praktikant(inn)en,beim Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung,Hessen,Lokales,Nachrichten,News,Stadt Hanau,Zukunft gestalten und Perspektiven aufzeigenStadt Hanau - 77 junge Frauen und Männer haben im August 2017 beim Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung ihre Ausbildung oder Praktikum begonnen. Bürgermeister Axel Weiss-Thiel begrüßte die neuen Auszubildenden sowie die neuen Praktikantinnen und Praktikanten des Eigenbetriebs Hanau Kindertagesbetreuung offiziell in der Alte Schule in Großauheim.In diesem Jahr handelt es...Andere bieten nur Nachrichten aus Hessen, wir bieten Heimat-News und Themen