feuerwehr-aktuellWeimar (Lahn) – Bundesstraße 255: Direkt an der Bundesstraße 255 steckten Unbekannte am späten Montagabend, 13. November ein Toilettenhäuschen in Brand.

Das mobile Klosett, das extra für Bauarbeiten an der Bundestraße hinter der Bushaltestelle in der „Allna-Senke“ abgestellt wurde, brannte komplett ab. Der Schaden beläuft sich auf etwa 700 Euro. Die Feuerwehr wurde kurz vor 23 Uhr über den Brand informiert.

Das Feuer dürfte daher Minuten vorher gelegt worden sein. Die Polizei sucht nun Zeugen, denen an der Bundesstraße in Höhe der Bushaltestelle verdächtige Personen/Fahrzeuge aufgefallen sind.

Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

OTS: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie interessieren ..

http://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2016/12/Feuerwehr-Aktuell.jpghttp://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2016/12/Feuerwehr-Aktuell-120x120.jpgTeam Hessen-TageblattAktuellBlaulicht AktuellHessen-News14.11.2017,an der Bundesstraße 255 angesteckt,Dixi-Klo,Feuerwehr,Hessen,Lahn,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,WeimarWeimar (Lahn) - Bundesstraße 255: Direkt an der Bundesstraße 255 steckten Unbekannte am späten Montagabend, 13. November ein Toilettenhäuschen in Brand.Das mobile Klosett, das extra für Bauarbeiten an der Bundestraße hinter der Bushaltestelle in der 'Allna-Senke' abgestellt wurde, brannte komplett ab. Der Schaden beläuft sich auf etwa 700 Euro....Andere bieten nur Nachrichten aus Hessen, wir bieten Heimat-News und Themen