Wiesbaden – Förderkonzert mit jungen Talenten

Wiesbaden – Die Hempelstiftung lädt für Sonntag, 16. November, 11 Uhr, zum dritten Förderkonzert mit Stipendiatinnen und Stipendiaten der Wiesbadener Musik- & Kunstschule (WMK) in den Saal der Loge Plato, Friedrichstraße 35, ein. Der Eintritt ist frei.

Das Konzert wird eröffnet von Djamila Hedjal, Gitarre, mit Werken von Villa-Lobos, Bonfa und Poulenc. Am Klavier sind Ricardo und Alvaro Huber zu hören. Sie präsentieren unter anderem Werke zu vier Händen von Rachmaninoff, Mozart und Bizet.

Nach der Pause stellt sich Ngoc My Duyen Nguyen am Klavier vor. Neben Werken von Liszt und Ravel präsentiert sie gemeinsam mit Jihee Kim am Violoncello „12 Variationen über ein Thema aus Händels Judas Makkabäus“ von Beethoven.

Die Hempelstiftung unterstützt seit mehr als 20 Jahren Schülerinnen und Schüler sowie Studierende der WMK/WMA, die sich bei ihrer musikalischen Ausbildung durch besonderes Engagement und Erfolg auszeichnen.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner: Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting