Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Nicht schlecht staunten die Beamten als sie eine kleine Wohnung am Donnerstag, 26.10.2017, 22:25 Uhr, in Wiesbaden – Klarenthal aufsuchen mussten.

Zunächst erstattete eine Mutter gegen ihren Sohn eine Anzeige wegen einer Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung auf dem 1. Polizeirevier. Der 27 jährige Sohn sollte aus der gemeinsamen Wohnung verwiesen werden.

In der 2 Zimmer Wohnung fanden die Beamten eine kleine Indoor-Plantage. Es handelte sich um mehrere Marihuana Topfpflanzen sowie mehrere zum Trocknen aufgestellte / aufgehängte Pflanzenteile.

Ferner eine Lampe die zur Aufzucht der Pflanzen benutzt wurde. Der Mann räumte ein, dass alle Gegenstände ihm gehören. Die Plantage würde für den Eigenkonsum genutzt werden. Die Gegenstände wurden sichergestellt.

Der 27 jährige wurde zwecks weiterer Maßnahmen zum 1. Polizeirevier verbracht und im Anschluss daran entlassen.

OTS: Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie interessieren ..

http://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2014/12/Hessen-Tageblatt-News-und-Themen-Wiesbaden.jpghttp://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2014/12/Hessen-Tageblatt-News-und-Themen-Wiesbaden-120x120.jpgTeam Hessen-TageblattAktuellBlaulicht AktuellHessen-NewsWiesbaden27.10.2017,Hessen,in kleiner Wohnung aufgefunden,Indoor-Plantage,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,WiesbadenWiesbaden - Nicht schlecht staunten die Beamten als sie eine kleine Wohnung am Donnerstag, 26.10.2017, 22:25 Uhr, in Wiesbaden - Klarenthal aufsuchen mussten.Zunächst erstattete eine Mutter gegen ihren Sohn eine Anzeige wegen einer Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung auf dem 1. Polizeirevier. Der 27 jährige Sohn sollte aus der gemeinsamen...Andere bieten nur Nachrichten aus Hessen, wir bieten Heimat-News und Themen