Wiesbaden – Kultur: „Daniel Hope − Der Klang des Lebens“ im Caligari

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Kultur: Am 9. und 11. November, 17.30 Uhr ist der biografische Musikdokumentarfilm „Daniel Hope − Der Klang des Lebens“ im Caligari zu sehen. Der Regisseur Nahuel Lopez widmet sich hier dem Leben und der Karriere eines der angesehensten Violinisten der Moderne.

Der Weltklasse-Geiger Daniel Hope ist einer der vielseitigsten und bedeutendsten Geiger seiner Generation. Er ist Musiker mit Sinn und Gefühl für Außergewöhnliches. Ein international umjubelter Star, der von Beijing über Berlin bis New York die großen Konzertbühnen bespielt. Dass sich Klassik für jeden lohnt, ist dabei seine Devise.

Daniel Hopes Geschichte ist die einer einzigartigen Karriere. Es ist aber auch die Geschichte von Flucht und Vertreibung, von Heimatsuche und Identitätsfindung – mussten doch sowohl die Großeltern als auch die Eltern Hopes ihre Heimat aufgrund politischer Umstände verlassen und in einem fremden Land ganz von vorne beginnen.

Letztlich ist es aber auch die Geschichte eines großen Happy Ends.

Eintrittskarten zu sieben Euro, ermäßigt sechs Euro, gibt es bei der Tourist Information, Marktplatz 1 und an der Kinokasse der Caligari FilmBühne, Markplatz 9, Wiesbaden.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting