Wiesbaden – Samstags im sam – Stadtmuseum am Markt

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Samstags im sam: Am kommenden Samstag, 9. Dezember, lädt das „sam – Stadtmuseum am Markt“ wieder zu Führungen ein, die mit dem Eintritt abgegolten sind. Im Sonderausstellungsbereich kann die neue Ausstellung „Impulse – Nassau im Spannungsfeld der Konfessionen“ besucht werden.

Für die Kleinsten (ab 4 Jahren) bietet Museumspädagogin Ulrike Rossbach um 11 Uhr die interaktive Führung „sam erzählt – vom Löwen, Phönix, Einhorn und Riesen Ekko“ an. Im Marktkeller können die Kinder auf „Löwenjagd“ gehen. Das stolze Tier findet man auf vielen alten Dingen, die in Wiesbaden gefunden wurden.

Auch den Vogel Phönix und das Einhorn werden die Kinder auf der Tour finden und erforschen. Die Geschichte der Stadt, die viele Kinder mit dem Riesen Ekko verbinden, darf natürlich auch nicht fehlen. Zum Abschluss darf jedes Kind eines der Tiere/Gestalten ausmalen und sein Werk nach Hause nehmen. Die Führung dauert zwischen 30 und 45 Minuten.

Um 14 Uhr erwartet die Erwachsenen eine Führung zum Thema „sam und Religion“. (Dauer etwa 45 bis 60 Minuten). Hierbei werden religiöse Objekte aus dem sam vorgestellt und über die Hintergründe dieser Funde gesprochen.

Für Besucherinnen und Besucher, die Interesse an der neuen Sonderausstellung „Impulse – Nassau im Spannungsfeld der Konfessionen“ haben, wird ebenfalls um 14 Uhr eine öffentliche Führung stattfinden.

Für weitere Informationen zum „sam – Stadtmuseum am Markt“ steht das Sekretariat des Stadtmuseums, Telefon (0611) 34132877, E-Mail stadtmuseum@wiesbaden.de, zur Verfügung. Flyer, die über die Ausstellung und das museumspädagogische Programm informieren, liegen an vielen Stellen in der Stadt sowie im Stadtmuseum aus.

+++


Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting