Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – (ho). Ein 30-jähriger Wiesbadener ist in der vergangenen Nacht gegen 01.55 Uhr, beim Zigarettenholen geschlagen und beraubt worden.

Der Mann war gegen 01.55 Uhr gerade dabei, mit einem Geldschein an dem Automaten zu bezahlen, was ihm jedoch nicht gelang. Daraufhin täuschte ein Unbekannter seine Hilfsbereitschaft vor, schlug jedoch plötzlich auf den 30-Jährigen ein und entriss ihm den Geldschein.

Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Hermannstraße. Eine verwertbare Personenbeschreibung konnte der Geschädigte nicht abgeben.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

OTS: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie interessieren ..

http://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2014/12/Hessen-Tageblatt-News-und-Themen-Wiesbaden.jpghttp://www.hessen-tageblatt.com/wp-content/uploads/2014/12/Hessen-Tageblatt-News-und-Themen-Wiesbaden-120x120.jpgTeam Hessen-TageblattAktuellBlaulicht AktuellHessen-NewsWiesbaden29.12.2017,Aktuell,am Bismarckring,Hessen,Nachrichten,News,Überfall am Zigarettenautomat,WiesbadenWiesbaden - (ho). Ein 30-jähriger Wiesbadener ist in der vergangenen Nacht gegen 01.55 Uhr, beim Zigarettenholen geschlagen und beraubt worden.Der Mann war gegen 01.55 Uhr gerade dabei, mit einem Geldschein an dem Automaten zu bezahlen, was ihm jedoch nicht gelang. Daraufhin täuschte ein Unbekannter seine Hilfsbereitschaft vor, schlug jedoch...Andere bieten nur Nachrichten aus Hessen, wir bieten Heimat-News und Themen