WÜRZBURG / ZELLERAU – Glasscheibe beschädigt – Einbruchsversuch in Umweltstation

WÜRZBURG / ZELLERAU – Zwischen Donnerstagabend und Freitagfrüh beschädigte ein Unbekannter die Glasscheibe eines Ämtergebäudes und verusachte so einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. In das Innere ist der Einbrecher nicht vorgedrungen. Die Kripo ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 18:00 Uhr und 07:20 Uhr machte sich ein Einbrecher an der Gebäuderückseite der Umweltstation in der Zeller Straße zu schaffen. Die Sicherheitsscheibe hielt zwar dem Angriff stand, muss aber ausgetauscht werden. Im Anschluss machte sich Unbekannte aus dem Staub.

Die Kripo Würzburg hat die Sachbearbeitung vor Ort übernommen und hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise werden unter Tel. 0931/457-1732 entgegengenommen.

© Bayerische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting