Hessen-24 - Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – Markus Frank: ‚Mit unserer Sperrgebietsverordnung schützen wir unsere Wohngebiete vor Prostitution‘

Bundesverwaltungsgericht bestätigt Untersagungsverfügung der Stadt Frankfurt Frankfurt am Main – (pia) Die Stadt Frankfurt hatte einen Fall von Wohnungsprostitution im Geltungsbereich der sogenannten Sperrgebietsverordnung, der „Verordnung zum Schutze der Jugend und des öffentlichen Anstandes in Frankfurt am Main vom 23. Dezember 1986“…

Hessen-24 - Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main -Nordend: Fußgänger in der der Nibelungenallee lebensgefährlich verletzt

Frankfurt am Main – Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist ein 20-jähriger Frankfurter in der Nacht von Freitag auf Samstag nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der junge Mann überquerte an der Fußgängerampel der Nibelungenallee die Fahrbahn, als er gegen 02.45 Uhr…

Hessen-24 - Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main -Sindlingen: Rettungsdienst in der Hugo-Kallenbach-Straße mit Schusswaffe bedroht

Frankfurt am Main – Einen größeren Polizeieinsatz hat am Freitagabend ein 38-jähriger Mann in der Hugo-Kallenbach-Straße ausgelöst, der scheinbar mit dem Krankentransport seiner Frau in eine Klinik nicht einverstanden war. Er bedrohte die abfahrbereite Rettungswagenbesatzung, stellte sich mit einer echt aussehenden Schusswaffe…

Hessen-24 - Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main -Sachsenhausen: Autofahrer auf der Babenhäuser Landstraße von umstürzendem Baum tödlich verletzt

Frankfurt am Main – Ein 47-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Offenbach ist am Freitagabend gegen 17.30 Uhr auf der Babenhäuser Landstraße bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem VW Golf stadtauswärts auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als in…

Hessen-24 - Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – Zuschuss von 2.361 Euro für den Verein Wassersport Westend

Frankfurt am Main – (pia) Beim Unterzeichnen des Bewilligungsbescheides für den Verein Wassersport Westend über einen Zuschuss von 2.361 Euro aus Sportfördermitteln sagte Sportdezernent Markus Frank: „Die Wassersportfreunde agieren absolut vorbildlich und wir freuen uns darüber, denn die Investition in die Sanierung…

Hessen-24 - Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – Hinweis: Familien-Info-Cafe und Babyclub des Frankfurter Kinderbüros schließen für dieses Jahr

Frankfurt am Main – (pia) Die Saison ist zu Ende – am 8. Dezember hatte das Familien-Info-Cafe das letzte Mal in diesem Jahr geöffnet. Wie in jedem Jahr wird nun der Baby-Club gereinigt und renoviert, so dass im neuen Jahr, am 19….

Hessen-24 - Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – Sichergestellt – sicher verwahrt

Frankfurt am Main – (pia) Eine der vielen Aufgaben des Frankfurter Ordnungsamtes ist die Sicherstellung von Waffen. Aber auch Waffen, die freiwillig abgegeben werden, sind hier sicher verwahrt. Mit der Novellierung des Waffengesetzes 2009 versuchte der Gesetzgeber die Behörden in die Lage…

Hessen-24 - Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – FES veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsbericht

Frankfurt am Main – (pia) „Wir machen Rhein-Main“: Unter diesem Titel veröffentlicht die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) ihren dritten Nachhaltigkeitsbericht. Damit setzt sie eine Anforderung des Public Corporate Governance Kodex der Stadt Frankfurt an die städtischen Beteiligungsgesellschaften um. Inhaltlich widmet…

Titusbogen_Radierung_Kupferstich_Francois_Perrier_1645

Frankfurt am Main – Mit dem Kombiticket zwei Ausstellungen an einem Tag ansehen – Neues Angebot des Archäologischen und Jüdischen Museums

Frankfurt am Main – (pia) Das Archäologische und das Jüdische Museum bieten ab sofort ein Kombiticket für zwei ihrer Ausstellungen an: Nach Vorlage der Eintrittskarte der ersten Sonderausstellung erhält man 50 Prozent Ermäßigung auf den Eintrittspreis der zweiten Ausstellung. Das Angebot gilt…

Hessen-24 - Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – Sozialdezernentin Birkenfeld richtet Hotline im Jugend- und Sozialamt ein

Info-Telefon zu Spendenmöglichkeiten für Flüchtlinge in Frankfurt Frankfurt am Main – (pia) Wegen der vor Weihnachten zunehmenden Anfragen von Bürgern, Firmen und Stiftungen nach Spendenmöglichkeiten für Flüchtlinge hat Stadträtin Daniela Birkenfeld eine zentrale Rufnummer im Jugend- und Sozialamt geschaltet. Unter Telefon 069/212-34398…