Magazin – Schmuck Trends 2018 – Modisch und vielfältig

Schmuck Trends 2018

Schmuck Trends 2018 – Foto: Pixabay

Magazin – Schmuck verleiht jedem Kleidungsstil eine unverwechselbare Note und wertet diesen auf eine einfache Weise auf. Jedes Jahr gibt es neuen Schmuck Trends, die im Fokus stehen und vielfältige Kombinationsmöglichkeiten bieten. Auch 2018 vervollständigen Schmuck Trends das Outfit. Im Folgenden wird vorgestellt, welcher Schmuck 2018 im Trend liegt und wie er am besten kombiniert wird.

Beliebtes Material für Schmuck

Auch wenn Modeschmuck aus künstlichem Material überall im Handel erhältlich ist, liegt im Jahr 2018 echtes Material im Trend. Schmuck aus Platin, Silber und Gold sieht nicht nur modisch aus, sondern zeichnet sich durch seine hochwertige Qualität und Langlebigkeit aus. Perlen sind zeitlose Klassiker und dürfen auch 2018 ein feminines Outfit abrunden. Die hochwertigen Perlen verleihen als Kette, Armband oder Ohrringe eine elegante Note.

Auch bei den Herren ist Schmuck aus Silber, Edelstahl und Leder aktuell angesagt. Minimalistischer Schmuck wie ein Armband aus Edelstahl oder Silber eignet sich, um Eleganz auszustrahlen. Für einen rockigen Kleidungsstil können Armbänder mit Nieten und Ringe aus Edelstahl getragen werden. Für einen lässigen Auftritt kommen handgeflochtene Lederarmbänder und Halsketten mit Ethno-Anhängern oder Armbänder mit bunten Perlen aus dem Material Glas oder Stein in Frage.

Aktuelle Schmuck Trends

Statement-Ketten sind 2018 nicht mehr angesagt und sollten nicht mehr getragen werden. Der auffällige und große Schmuck wird stattdessen durch filigrane, feine und kleine Schmuckstücke abgelöst. Dabei können mehrere dezente und unterschiedliche Ketten gleichzeitig in Kombination getragen werden. Sowohl Halsketten als auch Armbänder können auf diese Art getragen werden. Wichtig ist, dass die einzelnen Ketten verschiedene Längen aufweisen und gut zur Geltung kommen. Insbesondere sind Anhänger in Form von Münzen, Halbmonden und Buchstaben 2018 gefragt.

Muster und Farben

Neben dem klassischen und edlen Schmuck ist im Jahr 2018 auch verspielter Schmuck gefragt. Besonders der Ethno-Look mit natürlichen Ornamenten erfreut sich großer Beliebtheit. Blumen- oder Baummuster findet sich aktuell auf Ringen, Ohrringen und Ketten wieder. Insbesondere in der Farbe Gold kommen die Muster gut zur Geltung und komplettieren das Outfit. Ketten und Armbänder in den Trendfarben Rosé, Blaugrün oder Blau können gut miteinander kombiniert werden. Man kann sich zu dem angesagten Schmuck online informieren lassen und viele Inspirationen holen. Bei vielen hochwertigen Anbietern gibt es die Möglichkeit, stilvolle und verspielte Armbänder einfach online zu bestellen.

Eine große Vielfalt an Schmuck

Schmuck vervollständigt jedes Outfit und gibt ihm eine einzigartige Note. Dabei ist im Jahr 2018 echtes Material gefragt, welches Hochwertigkeit mit Stil vereint. Je nach Kleidungsstil kommen klassische oder verspielte Modelle in Frage. Auf auffälligen und großen Schmuck kann dieses Jahr verzichtet werden. Stattdessen trägt man mehrere Ketten oder Armbänder gleichzeitig, wobei am besten filigraner Schmuck in unterschiedlichen Längen auszuwählen ist. Auf diese Weise sieht der Schmuck stilvoll und modisch aus.

***
Urheber: Hessen-Tageblatt – Magazin-Redaktion

 

Kommentare sind geschlossen.