Stralsund – Polizeieinsatz anlässlich der Demonstration in Stralsund am 30.03.2015

Deutschland-24.com - Stralsund - Aktuell -Stralsund (MV) – Am 30.03.2015 führte die Polizeiinspektion Stralsund einen Einsatz mit rund 190 Einsatzkräften in der Hansestadt Stralsund durch.

Der Aufzug der „MVGIDA“, an dem etwa 150 Personen teilnahmen, begann mit einem Redebeitrag gegen 19:00 Uhr im Stadtteil Grünhufe und setzte sich daraufhin durch die Stadtgebiete Grünthal-Viermorgen, Stadtkoppel und Vogelsang in Bewegung. Nach einer Abschlusskundgebung am Sammelpunkt wurde die Versammlung etwa 20:10 Uhr beendet. Der Aufzug der „MVGIDA“ verlief störungsfrei.

Es hatten sich lediglich Kleinstgruppen, in der Anzahl mit ca. 30 Personen, angesammelt, die jedoch keineswegs den „MVGIDA“ – Aufzug störten oder behinderten.

Im gesamten Einsatzverlauf wurden neun Identitätsfeststellungen durchgeführt.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund

 

Kommentare sind geschlossen.