Bad Überkingen – Betrunkener fährt „Rennen“ auf der Bundesstraße 466

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Baden-Württemberg -Bad Überkingen (BW) – Am Samstag, kurz nach Mitternacht, fielen einer Streife der Polizei Geislingen zwei Fahrzeuge auf, die mit hoher Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 466 zwischen Geislingen/Steige und Bad Überkingen fuhren und sich gegenseitig überholten.

Als an dem Polizeifahrzeug das Blaulicht eingeschaltet wurde, erhöhte einer der Autofahrer weiter seine Geschwindigkeit und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Der flüchtende Pkw BMW wurde verfolgt und bei Bad Überkingen-Hausen angehalten.

Der 20-jährige Fahrer war deutlich alkoholisiert. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Eine Kontrolle des zweiten Fahrzeuges war nicht möglich.

OTS: Polizeipräsidium Ulm

 

Kommentare sind geschlossen.