ROTH – Firmenwagen in der Kelheimer Straße gestohlen – hoher Entwendungsschaden

ROTH – Bereits Freitagnacht (28.11.2014) stahlen bislang Unbekannte aus einer Rother Firmenhalle einen Firmenwagen. Der Entwendungsschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt.

Nach einem Einbruchsalarm gegen 23:15 Uhr stellten die eintreffenden Streifenbesatzungen ein eingeschlagenes Kunststofffenster an einem Rolltor der Firma in der Kelheimer Straße fest. Eine Absuche wurde veranlasst. Zu diesem Zeitpunkt konnte nicht festgestellt werden, ob es zu einer Entwendung kam.

Nach erster Inaugenscheinnahme eines Verantwortlichen am Folgetag wurde festgestellt, dass ein Werkstattwagen Iveco mit dem amtlichen Kennzeichen RH-NC 45 gestohlen worden war. Das Fahrzeug war als mobile Werkstatt mit hochwertigem Werkzeug ausgestattet.

Hinweise auf den Wagen und dessen Verbleib nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

© Bayerische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.