Darmstadt – An mehreren Stellen gezündelt – Polizei nimmt zwei Jugendliche fest

Hessen-24 - Darmstadt - Aktuell -Darmstadt (HE) – In der Nacht zum Ostersonntag (5.4.2015) meldeten Zeugen kurz nach Mitternacht in der Hobrechtstraße und später auch in der Orangerieallee Brände von Mülltonnen, eines Gartenzauns und eines Dixi-Klos.

Die Brände wurden von der Berufsfeuerwehr schnell gelöscht. Die Schadenssumme ist noch nicht bekannt. Im Rahmen der Fahndung überprüfte die Polizei mehrere Verdächtige.

In der Weinbergstraße wurden zwei 16-Jährige festgenommen und später ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

 

Kommentare sind geschlossen.