Enkenbach-Alsenborn – Versuchter Ladendiebstahl im großen Stil – Polizei sucht Zeugin

21022015ekb
Wenn der kleine Hunger kommt… – Foto: Polizei Kaiserslautern – Freigegeben

Enkenbach-Alsenborn – Zwei bislang unbekannte Männer hätten am Freitagabend beinahe Waren im Wert von fast 600,- Euro gestohlen. Die beiden Täter, die von Zeugen als männliche Personen mit kräftiger, bzw. dicker Gestalt im Alter zwischen 20 und 30 Jahren beschrieben wurden, hatten im LIDL in der Rosenhofstraße einen Einkaufswagen voller Waren – vornehmlich Kaffee und Süßigkeiten – gerichtet.

Einer der Täter versuchte dann, den vollen Einkaufswagen durch die Eingangstür nach draußen zu bringen, wo vermutlich der zweite Täter wartete. Eine namentlich unbekannte Zeugin beobachtete dies und verständigte das Marktpersonal, welches den Abtransport der Waren verhindern konnte. Leider gelang den Tätern aber die Flucht bevor die Polizei vor Ort eintraf.

Die Zeugin, die den Tatverdächtigen beobachtete und die Beschäftigten des Discounters informierte, wird dringend gebeten, sich bei der Polizeiinspektion 1 in Kaiserslautern, Tel. 0631 369-2150, zu melden. Sie kann möglicherweise wichtige Angaben zu dem oder den Tätern machen.

***
Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de