Gemarkung Riedstadt – 51-jähriger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 156 tödlich verletzt

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Polizeimeldung -Gemarkung Riedstadt – Tödlich verletzt: Am Samstag (04.03.2017) ereignete sich auf der Kreisstraße 156 zwischen den Riedstädter Ortsteilen Leeheim und Erfelden ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

Ein 51-jähriger Motorradfahrer aus Gernsheim war nach ersten Ermittlungen um 14:40 Uhr von Leeheim in Richtung Erfelden unterwegs und auf der kurvenreichen Strecke ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn abgekommen.

Er pralle gegen einen Baum und wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Das Motorrad wurde stark beschädigt.

Zur Ermittlung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die Polizei in Groß-Gerau bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 06152/175-0. zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting