Meisenheim – Beide Unfallgegner haben Fehler gemacht

RLP-24 - Meisenheim - Aktuell -Meisenheim (RLP) – Den beiden rückwärtsfahrenden Autofahrern wurden von der Polizeistreife Vorwürfe bezüglich ihrer Sorgfalt gemacht. Beide sahen jedoch ihr Fehlverhalten nicht ein und beschuldigten sich gegenseitig.

Auf einem Parkplatz in der Hans-Franck-Straße fuhren die beiden am Dienstagmittag gleichzeitig rückwärts aus den gegenüberliegenden Parkbuchten heraus.

An einem PKW waren ein Lackkratzer und ein beschädigtes Rücklicht festzustellen; am anderen Wagen waren die Heckklappe sowie der Stoßfänger eingedellt.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 2.000 Euro.

***
Text: Polizei Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de