STOCKHEIM – Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Lkws

Deutschland-24.com - Allgäu und Schwaben - Aktuell -STOCKHEIM, LKR. UNTERALLGÄU (BY)  –  Am Mittwochvormittag, 03.12.14, kam es auf einer Kreuzung bei Stockheim zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer aus Sachsen-Anhalt missachtete die Vorfahrt eines Lkw vom Kreisbauhof Unterallgäu. Dabei wich der vorfahrtsberechtigte Lkw-Führer zwar noch nach links aus, konnte aber einen Streifzusammenstoß nicht verhindern.

Der Lkw des Bauhofs kippte um und blieb auf der Seite liegen. Im diesem Lkw befanden sich zwei Beschäftigte des im Alter von 47 und 60 Jahren. Beide Männer kamen mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

© Bayerische Polizei