Regensburg – Meins wird Deins – Jeder kann Sankt Martin sein!

Meins wird Deins – Jeder kann Sankt Martin sein

Meins wird Deins – Jeder kann Sankt Martin sein – Bild: Von-Müller-Gymnasium – Freigegeben

Regensburg (BY) – Schülerinnen und Schüler des Von-Müller-Gymnasiums haben Pakete mit Kleidung und Schuhen sowie Stofftieren für die „aktion hoffnung“ der Diözese Augsburg gesammelt.

Das Von-Müller-Gymnasium gehört zu einer von rund 250 Gruppen, die jedes Jahr dem Beispiel St. Martins folgen und wie er die Kleidung mit Bedürftigen teilen. Unter dem Motto „Jeder kann St. Martin sein“ trennen sich die Jugendlichen von Fußballtrikots, Jeanshosen, Lieblingsshirts und Stofftieren.

Die „aktion hoffnung“ der Diözese Augsburg und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ führen die Aktion „Meins wird Deins“ seit zwölf Jahren durch. Die gesammelte Kleidung wird von haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern im Eine-Welt-Zentrum der „aktion hoffnung“ sortiert. Dort bekommt jedes verkaufbare Stück ein buntes Etikett mit dem Logo des Projekts und wird dann in den FairTrade-Shops der „aktion hoffnung“ verkauft.

Mit den Erlösen der Aktion unterstützen die Organisatoren in diesem Jahr das Projekt „Schulspeisung“ auf der Insel Negros auf den Philippinen. Dadurch sollen rund 2000 Kinder und Jugendliche an zehn Grundschulen eine ausgewogene Mahlzeit erhalten und im Unterricht alles über gesunde Ernährung lernen.

2013 beteiligten sich bundesweit fast 250 Kindergärten und Schulen. Mit 12 152 Kilogramm modischer Kleidung und den daraus erzielten Verkaufserlösen in Höhe von 17 715 Euro konnten über 3800 Kinder und Jugendliche im Flüchtlingslager Dzaleka in Malawi eine bessere schulische Ausbildung erhalten.

***
Text: Stadt Regensburg

 

Kommentare sind geschlossen.