Tipp – Geschenkideen aus der eigenen Küche – Nicht nur zu Weihnachten ein Hit

Geschenkideen aus der Küche

Geschenkideen aus der Küche – Foto: Wirths PR

Tipp – Geschenkideen aus der eigenen Küche kommen immer großartig an. Überraschen Sie Ihre Freunde und Verwandten doch einmal mit leckeren Geschenkideen aus der eigenen Küche, beispielsweise mit würzigen Kräuterölen, herzhaft eingelegtem Käse oder pikant eingelegtem Gemüse. Für unsere Geschenkideen brauchen Sie nur dekorative, wieder ver-schließbare Gefäße, gutes Öl, einige Kräuter und Gewürze und etwas Phantasie. Alles schön verpacken – und fertig ist Ihr leckeres Geschenk!

Geschenke aus der eigenen Küche
(links nach rechts)

Das ist die Geschenkidee: Verschenken Sie doch einfach einmal pikante Köst-lichkeiten, die sich in der Küche schnell herstellen lassen. Um dem ganzen einen besonderen Pfiff zu geben, können Sie für alle Zutaten Bio-Produkte nehmen. Es muss doch nicht immer etwas Süßes sein!

Antipasti
2 gelbe Paprikaschoten
2 rote Paprikaschoten
1 kleine Aubergine
150 g Champignons
2 kleine Zucchini
2 Knoblauchzehen
2 Chilis
Salz
Pfeffer
3/4 l Olivenöl
2-3 EL Weißweinessig

Gemüse waschen und putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, in 6 EL Öl andünsten, dabei leicht pfeffern und salzen. Knoblauchzehen abziehen, vierteln und zusammen mit Chilis, etwas Salz und Pfeffer sowie dem Essig in ein Glasgefäß geben. Mit Öl auffüllen und gut verschließen.

Kräuterpesto
3 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
2-3 EL Walnusskerne (ersatzweise Pinienkerne)
1 TL Salz
schwarzer Pfeffer
6 EL Sonnenblumenöl
6 EL frisch geriebener Pecorino

Die Knoblauchzehen abziehen. Das Basilikum waschen und gut abtropfen las-sen. Die Basilikumblättchen von den Stängeln zupfen und zusammen mit Knoblauch, Walnusskernen und dem Käse mit einem Zauberstab zu einer feinen Paste pürieren. Langsam Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Pesto in ein passendes Glasgefäß geben, mit etwas Öl bedecken und gut verschließen.

Würziges Kräuteröl à la Provence
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 Zweig Majoran
1 Zweig Basilikum oder Oregano
1 Zweig Pfefferminze
Fenchelsamen
2 Chilis
0,5 l Olivenöl

Die Knoblauchzehen abziehen und vierteln, mit Rosmarin-, Thymianzweigen und den übrigen Kräutern und Gewürzen in ein Glasgefäß geben, mit Öl auffüllen.

Marinierter Bauernkäse
1/4 l Sonnenblumenöl
200 g Feta oder Schafskäse
1 Knoblauchzehe
rote Paprika
3 getrocknete Chilis
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Salbei
1 Lorbeerblatt
6 Pfefferkörner

Öl in ein Gefäß geben. Den Käse in Würfel schneiden und in das Öl geben. Die Knoblauchzehe abziehen und vierteln. Paprika in Streifen schneiden und zusammen mit Knoblauch sowie den übrigen Kräutern und Gewürzen zugeben, das Gefäß gut verschließen.

Scharfes Gewürzöl
3 Lorbeerblätter
1 TL Kardamonkörner
1 TL Senfkörner
1 TL grob geschroteter schwarzer Pfeffer
1/2 TL Koriandersamen
8 kleine getrocknete Chilis
0,5 l Sonnenblumenöl

Kräuter und Gewürze in ein Glasgefäß geben und mit Öl auffüllen.

 

Kommentare sind geschlossen.