Wadersloh-Liesborn – Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Lippstädter Straße

Hessen-Deutsches-Tageblatt - Blaulicht NRW -Wadersloh-Liesborn (NRW) – Am Sonntag, den 04.10.2015, ereignete sich gegen 18:30 Uhr auf der Lippstädter Straße in Wadersloh-Liesborn ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Ein 35-jähriger Lippstädter befuhr mit seinem Pkw die Lippstädter Straße in Richtung Liesborn. An der Einmündung zur Hentruper Straße bemerkte er den Pkw einer 38-jährigen Liesbornerin zu spät, welche verkehrsbedingt auf der Fahrbahn wartete, um abzubiegen. Trotz sofortiger Vollbremsung kollidierten beide Pkw.

Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw der 38-jährigen Liesbornerin in den Straßengraben geschleudert. Hierbei wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Die Fahrzeugführerin aus Liesborn wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 17.000,- Euro.

OTS: Polizei Warendorf