Ahlen – 15-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall auf der Dolberger Straße verletzt – Verursacher flüchtig

Hessen-Deutsches-Tageblatt - Ahlen -Ahlen (NRW) – Am Sonntag, den 04.10.2015, gegen 18:00 Uhr, wurde eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Dolberger Straße in Ahlen verletzt.

Die 15-jährige Ahlenerin befuhr mit ihrem Fahrrad den Kreisverkehr Europaplatz in Ahlen. Hier wurde ihr durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer die Vorfahrt genommen und die Radfahrerin stürzte. Bei dem Sturz zog sich diese leichte Verletzungen zu.

Der Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um die Schadensregulierung und die Verletzte gekümmert zu haben.

Der Fahrzeugführer kann wie folgt beschrieben werden:

– männlich, um die 40 Jahre, Glatze und sehr dick bis fettleibig

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen grauen PKW mit grüner Aufschrift oder grünem Muster gehandelt haben. Der PKW habe etwa die Größe eines Golfs gehabt, es habe sich um ein älteres Modell gehandelt.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu dem flüchtigen Fahrzeug, bzw. Fahrer machen können, sich bei der Polizeiwache in Ahlen, Tel.: 02382-965-0, zu melden.

OTS: Polizei Warendorf