Wiesbaden – Ausstellung „Structural Change“ im Kunsthaus

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Die Künstlerin Sofi Zezmer zeigt vom 23. März bis 12. Mai im Kunsthaus Wiesbaden, Schulberg 10, Installationen und Skulpturen aus unterschiedlichen Materialien.

Die Werke, manche davon interaktiv, wurden zum Teil speziell für die große Halle des Kunsthauses entwickelt. Interessierte können die Ausstellung dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 19 Uhr besichtigen. Der Eintritt zur Ausstellung und zu den Veranstaltungen im Kunsthaus ist frei.

Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 22. März, um 19 Uhr mit der Begrüßung der Gäste durch Stadtrat Helmut Nehrbaß. Im Anschluss wird der Kurator Johannes Muggenthaler zum Werk der Künstlerin sprechen. Das Rahmenprogramm der Ausstellung bilden Führungen mit der Kunstwissenschaftlerin Nadine Hahn am Sonntag, 31. März, und am Sonntag, 14. April, jeweils um 11.30 Uhr sowie am Donnerstag, 25. April, und am Sonntag, 9. Mai, jeweils um 18 Uhr.

Im Künstlergespräch am Donnerstag, 4. April, um 18 Uhr, spricht Nadine Hahn mit Sofi Zezmer über ihre Arbeiten. Abgerundet wird das Veranstaltungsangebot durch die kurze Nacht der Galerien und Museen, die am Samstag, 6. April, von 19 bis 24 Uhr stattfindet

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden