Wiesbaden – Ausstellung „Abschnitt – Ausschnitt“ im Kunsthaus

Unser Hessenland - Wiesbaden - Stadt-News -Wiesbaden – Das Kulturamt Wiesbaden lädt herzlich ein zur Ausstellung „Abschnitt – Ausschnitt“ der ehemaligen Ateliergemeinschaft „Die Halle“. Die Eröffnung findet am Freitag, 9. Dezember, um 19 Uhr in der Aula des Kunsthauses Wiesbaden, Schulberg 10, statt.

Mechthild Fuchs, Sabine Glenz, Annegret Hoffmann, Marianne Münster und Eva Seifert zeigen neue Arbeiten in den Medien Malerei, Holzschnitt, Fotografie und Objekt. Die 1994 gegründete Wiesbadener Künstlerinnengruppe verfolgte bis zur Aufgabe ihres gemeinsamen Domizils das Ziel, den Austausch mit anderen Künstlern zu pflegen. Dies gelang in zahlreichen Ausstellungen, zu denen die Ateliergemeinschaft Künstler unter anderem aus England, Polen und Israel einlud. Sie war auch in den Wiesbadener Partnerstädten Görlitz, Klagenfurt, Herzeliya/Kfar Saba und San Sebastian zu Gast. Nach vielen Jahren bietet sich den Künstlerinnen die Gelegenheit, wieder einmal gemeinsam auszustellen und einen Ausschnitt aus ihrem jüngsten (Lebens-) Abschnitt zu zeigen.

Die Ausstellung ist von Freitag, 9. Dezember, bis Sonntag, 29. Januar, bei freiem Eintritt zu sehen. Die Öffnungszeiten sind dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 19 Uhr. Die Ausstellung ist von Samstag, 24. Dezember, bis Montag, 2. Januar, geschlossen.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (0611) 45046810, per E-Mail an bildende.kunst@wiesbaden.de sowie auf www.wiesbaden.de.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden

Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Startseite » Wiesbaden – Ausstellung „Abschnitt – Ausschnitt“ im Kunsthaus
 

(C) Hessen/Deutsches Tageblatt – Hessische Nachrichten … Täglich bringen wir die besten Heimat-News für das Hessenland.

 

Das aktuelle News-Event-Info Portal vom Mittelrhein

 

Hessen Tageblatt – Hessische Nachrichten und mehr