Wiesbaden – Einbrecher auf dem Weihnachtsmarkt festgenommen

Hessen-24 - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden (HE) – (pl). In der Nacht zum Dienstag konnte die Wiesbadener Polizei mit Hilfe von zwei Sicherheitsangestellten einen 26-jährigen Einbrecher festnehmen. Der 26-Jährige war gegen 04.00 Uhr gemeinsam mit einem Komplizen durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in einen Verkaufsstand des Wiesbadener Weihnachtsmarktes eingebrochen.

Nachdem die Täter zahlreiche alkoholische Getränke sowie weitere Waren aus dem Stand herausgeholt hatten und gerade mit ihrem Diebesgut flüchten wollten, wurden sie von den beiden Sicherheitsangestellten überrascht. Die ertappten Einbrecher ergriffen daraufhin übereilt die Flucht und ließen einen großen Teil des Diebesguts vor Ort zurück.

Die Flucht des 26-Jährigen währte jedoch nur kurz. Er konnte von einem der Sicherheitsangestellten eingeholt und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten festgehalten werden. Nach den Maßnahmen auf der Dienststelle wurde der 26-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zu seinem Komplizen dauern an.

Der Komplize war ca. 25-30 Jahre alt, etwa 1,70- 1,75 Meter groß und trug dunkle Kleidung. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 in Verbindung zu setzen.

OTS: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen

 

Kommentare sind geschlossen.