Wiesbaden – Freizeit: Vortrag zur Textilrestaurierung

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Freizeit: Am Donnerstag, 14. März, um 19 Uhr, findet im Stadtmuseum am Markt, Marktplatz 3, gemeinsam mit der Textilrestauratorin Brigitte Dreyspring ein Vortrag mit dem Thema „Vorher – nachher: Ein Theaterstuhl von 1888 aus der Kaiserloge und vier Fahnen. Historische Textilobjekte aus der Sammlung des Stadtmuseums Wiesbaden und ihre Restaurierung“ statt. Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt drei Euro.

Der sogenannte Kaiserstuhl ist normalerweise in der Dauerausstellung des Stadtmuseums zu sehen. Hierfür wurde er 2016 von Brigitte Dreyspring restauriert. Derzeit befindet sich der Stuhl in der Sonderausstellung der Casino-Gesellschaft Wiesbaden im Umbruch – Von Nassau nach Preußen. Im Marktkeller steht an seiner Stelle ein unrestaurierter Stuhl aus der Kaiserloge des heutigen Staatstheaters Wiesbaden. Ihm beigelegt ist der Konservierungsbericht, damit die Besucherinnen und Besucher den Arbeitsvorgang der Restauration nachvollziehen können.

Im Rahmen des Vortrags wird die Restauratorin über ihre Arbeit an dem Kaiserstuhl sowie zu den ausgestellten Fahnen im sam sprechen und von den Herausforderungen der Restaurierungs- und Konservierungsmaßnahmen an diesen historischen Objekten berichten. Praktische Methoden und Konzepte zur Restaurierung werden vorgestellt und erläutert. Die während der Arbeiten erstellten Detailaufnahmen ermöglichen einen hautnahen Einblick in die Arbeit der Restauratorin. So werden die Beschädigungen im Gewebe, in der Stickerei, Verfärbungen und Risse auch für den Laien sichtbar. Anhand der ausgestellten Objekte in der Dauerausstellung des sam, wird ebenfalls der Vorher-Nachher-Effekt deutlich.

Brigitte Dreyspring, die ihre Ausbildung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg absolvierte, ist seit 1995 als Textilrestauratorin mit eigener Werkstatt in Wiesbaden freiberuflich für öffentliche und private Auftraggeber tätig. Dazu zählen unter anderen das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg und das Deutsche Textilmuseum in Krefeld.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden