Wiesbaden – Nachhaltigkeitswoche in der Fasanerie

Fasanerie - Aktuell -Wiesbaden – Vom 16. bis 22. September ruft das BNE-Netzwerk Wiesbaden (Bildung für nachhaltige Entwicklung) zur „Woche der Nachhaltigkeit auf“. In diesem Rahmen lädt das Team des Tier- und Pflanzenparks Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, zur Aktion „Dreck weg Woche“ ein.

Willkommen sind viele Helferinnen und Helfer, die den Park säubern und sich beim Aufräumen über die Müllproblematik austauschen. Im Besucherzentrum der Fasanerie gibt es von Dienstag, 17. September, bis Sonntag, 22. September, gegen ein Pfand Müllzangen, Handschuhe und Eimer. Als Belohnung erhalten alle Teilnehmenden ein Päckchen Tierfutter kostenfrei.

Im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche finden noch drei weitere Veranstaltungen statt. Am Samstag, 21. September, findet von 11 bis 13 Uhr der Workshop „… und jetzt retten wir die Welt“ mit Annette Stosius statt. Von 14 bis 16 Uhr am gleichen Tag wird der Mitmach-Vortrag „Nachhaltigkeit im Garten??“ angeboten. Beide Veranstaltungen sind kostenfrei. Per E-Mail an annette.stosius@naturnaar.de können sich Interessierte informieren und anmelden. Am Sonntag, 22. September, sind das BNE-Netzwerk und damit auch die Fasanerie von 13 bis 18 Uhr auf dem Weltkindertagsfest vor dem Rathaus vertreten.

Informationen über das BNE-Netzwerk Wiesbaden und weitere Angebote zur Nachhaltigkeitswoche finden Interessierte im Internet unter www.bne-wiesbaden.de.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden