Wiesbaden – Saubere App nun auch für iPhone-Nutzer

News-24.Today - Hessen-Tageblatt - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Nachdem der langwierige Genehmigungsprozess zur Einstellung einer App im Apple-Store sowie die Testphase der Sauberen Wiesbaden App im Echtbetrieb abgeschlossen ist, können ab sofort auch alle iPhone Nutzer in Wiesbaden ganz bequem ihre Meldungen über Müll im öffentlichen Raum abgeben, wo keiner sein sollte.

„Wir freuen uns sehr, dass auch der zweite Schritt des Projektes erfolgreich abgeschlossen werden konnte und die neue App nun den allermeisten Handynutzern zur Verfügung steht“, freut sich Oberbürgermeister Sven Gerich über die neue Entwicklung. „Endlich kann ich neben den vielen anderen iPhone-Nutzern meine Meldungen auch ganz schnell an die ELW weiterleiten“, ergänzt Ordnungsdezernent Dr. Oliver Franz.

Während alle Smartphone-Nutzer mit einem Android Gerät bereits seit September den neuen Service nutzen konnten, mussten die Nutzer von iOS Geräten wegen der langen Genehmigungspraxis des Apple Konzerns bis jetzt darauf warten. „Damit sind jetzt mehr als 90 Prozent aller Smartphone-Besitzer in Wiesbaden in der Lage, die Saubere App zu nutzen“, teilt Dr. Franz mit.

Bereits zum jetzigen Zeitpunkt kann davon ausgegangen werden, dass die Saubere Wiesbaden App eine besondere Erfolgsstory ist. „Wir sind am 10. September an den Start gegangen und haben seitdem 1.158 Downloads und 924 Meldungen per App zu verzeichnen“, zeigt sich der Ordnungsdezernent begeistert über den Service. Es sind also rund 80 App-Meldungen pro Woche, die das Service-Center bei den ELW neben den zahlreichen Meldungen über die Saubere Nummer (circa 30 pro Woche) und einigen Mails (circa zehn pro Woche) zu bearbeiten haben. „Da sind auch viele Doppelmeldungen dabei oder auch Meldungen zu bereits abgemeldeten und terminierten Sperrmüll, aber das Beschwerdemanagement-System bei den ELW weist diese aus, sodass einige Meldungen entweder gleich abgelehnt oder geschlossen werden können“, weiß Dr. Franz zu berichten.

Aber auch die Bewertungen im Google-Playstore über die Saubere App zeigen deutlich, wie erfolgreich der Service ist. Von den bislang abgegebenen 24 Bewertungen sind 20 mit der vollen Sternchenzahl und alle zehn abgegebenen Rezensionen weisen deutliches Lob für die Saubere App auf. „Damit haben wir den Nerv der Zeit getroffen“, stellen Oberbürgermeister Gerich und Ordnungsdezernent Dr. Franz abschließend fest.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden